Saarbrücken, Hauptbahnhof zum IT-Park und zurück

Wir befinden uns nun in der St. Johanner Straße, kurz vor der Unterführung der Bahnlinie.

 St. Johanner Straße

Die Unterführung ist recht schmal, und an dieser Stelle kann es schon einmal eng werden.

 Marienstraße

Direkt nach der Unterführung beginnt, für Verkehrsteilnehmer erst spät erkennbar, ein Rad- und Fußgängerweg. Hier mit dem Fahrrad auf den Radweg zu fahren, ist kritisch, aus folgenden Gründen:

  • Aufgrund der abschüssigen Fahrbahn hat man meist noch ein gutes Tempo.
  • Fußgänger (oder auch Geisterradler, wie im nächsten Bild zu sehen ist) werden in der Regel mitten auf dem Radweg gehen, nicht um ihn herum.
  • Man kann erst spät sehen, ob der Radweg frei ist. Umgekehrt haben Fußgänger kaum Zeit, rechtzeitig auszuweichen.

 Geisterradler

Nächstes Bild


Hauptseite

itpark/radweg_18.txt · Zuletzt geändert: 2010-04-09 13:41 von administrator
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0