Zweibrücken, Radweg nach Contwig

 Linksseitiger Radweg

Wer von Zweibrücken nach Contwig mit dem Fahrrad fährt, nähert sich Contwig linksseitig. Das ist nicht gerade schön, aber außerorts oft nicht zu vermeiden. Nicht akzeptabel ist jedoch, dass auch im Ort selbst die Radfahrer auf der linken Seite fahren müssen!

 Querung Mühlbachstraße

Wenige Meter nach dem Ortseingang überquert der Fuß- und Radweg die Mühlbachstraße. Wer aus der Mühlbachstraße kommt, wird kaum erwarten, dass plötzlich Radfahrer aus beiden Richtungen den Weg schneiden können! Der Sicht in beide Richtungen ist stark eingeschränkt. Radfahrer sind hier gefährdet, besonders natürlich die Radfahrer, die den Radweg pflichtgemäß linksseitig befahren.

Gemäß StVO-VwV ist „die Benutzung von in Fahrtrichtung links angelegten Radwegen in Gegenrichtung … mit besonderen Gefahren verbunden und deshalb aus Gründen der Verkehrssicherheit grundsätzlich nicht erlaubt.“ Allerdings können „nur in besonderen Ausnahmefällen“ auch innerorts Radwege auch linksseitig freigegeben werden, wenn dies nach sorgfältiger Prüfung sinnvoll erscheint.

Warum der Radweg hier weiter linksseitig geführt wird, ist nicht recht einzusehen. Nach einigen hundert Metern ist der Radweg ohnehin zu Ende und die Straße muss überquert werden, um entweder auf der Fahrbahn oder auf dem baulich schön angelegten Radweg weiter zu fahren.

Nächstes Bild


Start

Hauptseite

contwig/radweg_3.txt · Zuletzt geändert: 2009-12-08 16:22 (Externe Bearbeitung)
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0